Lahr Ein Stück Costa Rica auf der LGS

Musikalische Botschafter von Costa Rica: Die Gruppe Son-Sin-Par spielt am Samstag auf der Landesgartenschau. Foto: Promo

Lahr (red/sm) - Mit einem abwechslungsreichen Programm geht am Wochenende die Landesgartenschau zu Ende. Mit dabei ist eine Delegation aus Lahrs Partnerstadt Alajuela in Costa Rica.

Die in der Regio bekannte Band "Jimmy‘s Soul Attack" heizt den Besuchern am morgigen Freitag ab 19.30 Uhr auf der E-Werk-Bühne im Seepark ein, verspricht die Landesgartenschau. Seit mehr als 20 Jahren ist die Kult-Band auf verschiedensten Bühnen mit Soulklassikern unterwegs. Ab 20 Uhr gibt es nochmals Musik vom "Buurequartett" auf der Bürgerpark-Bühne.

Lahrs Partnerstadt Alajuela präsentiert sich am Samstag von 11 bis 15 Uhr auf der E-Werk-Bühne. Zu hören sind der Kammerchor des Konservatoriums der Stadt unter der Leitung von Paula Quesada sowie die Gruppe Son-Sin-Par mit Latinoklängen aus Alajuela.

Am Abschiedswochenende sind alle Aussteller nochmals mit verschiedenen Beiträgen präsent. Mit unterschiedlichen landestypischen Suppen geben des Interkulturellen Beirats am Samstag von 11 bis 13 Uhr einen kulinarischen Vorgeschmack auf das internationale Suppenfest, das am 17. November stattfindet. Unter Leitung des aus Lahr stammenden Dirk Goj steht die Freiburger Formation "New Freiburg Big Band" mit sommerlichen Stücken von 18 bis 19.30 Uhr auf der E-Werk-Bühne im Seepark, um die Erinnerung an den Sommer noch einmal aufleben zu lassen. Zahlreiche Solisten interpretieren bekannte Standards neu und geben dem Publikum einen Einblick in verschiedene Stilrichtungen der Unterhaltungsmusik, heißt es in der Ankündigung der Landesgartenschau.

Vor ein paar Wochen stand er im Rahmen der "Musik hautnah"-Serie der Rockwerkstatt als Solist auf der Bühne, am kommenden Samstag hat er ab 19 Uhr auf der Bürgerpark-Bühne seine Band im Gepäck: Matt Woosey. Während der vergangenen zwei Jahre hat die Band, die neben dem dreifach für den britischen Blues Award ausgezeichneten Woosey aus Profimusikern wie Lukas Steinmeyer, Ralph Kueker, Michael Oertel und Dave Small besteht, laut Landesgartenschau mit ihren Konzerten das Publikum auf beiden Seiten des Ärmelkanals beeindruckt.

  • Bewertung
    3