Lahr Die Störche in Lahr sind zurück

Der Winter in Lahr ist vorbei, die Störche kehren auf den Storchenturm zurück. Einer wurde am Montag schon gesichtet. Foto: Braun

Lahr - Der Winter in Lahr hat ausgespielt. Dafür gibt es jetzt – nach Öffnung der Eisdielen – den zweiten untrüglichen Beweis: Die Störche kehren auf den Storchenturm zurück. Am Wochenende wurde der erste Vogel auf dem Drahtgestell des Turmdaches gesichtet, sehr zur Freude vieler Passanten, die am Turm vorbeigingen.

Der Storch scheint noch auf seinen Partner oder seine Partnerin zu warten, er war bis Montag noch alleine. Allerdings hat er (oder sie) sich schon an den Nestbau gemacht. Erste Zweige wurden herbeitransportiert. Damit scheint sich zu bewahrheiten, was viele Lahrer seit langem hofften: Der Storchenturm wird dauerhaft wieder zur Heimat seiner Namensgeber.

Es wäre heuer bereits das dritte Mal in den vergangenen vier Jahren, dass sich Vögel auf dem Turm ansiedeln. Voriges Jahr hatte es sogar vermutlich vier Junge gegeben, eines hatte überlebt. Andere waren tot unter dem Nest gefunden worden.

  • Bewertung
    1