Lahr Die Stimmung passt zum Ort

Die Lahrer Band "Bail" und Musikerin "Patty Moon" spielten in Freudenstadt. Foto: Wilhelm Foto: Lahrer Zeitung

Lahr. Nachdem die Lahrer Band "Bail" das Video zu ihrem Song "Paris" im Schlosshotel Waldlust in Freudenstadt aufgenommen hatten, kam Klaus Biehler auf die Idee, dort im großen Saal ein Konzert zu veranstalten.

Zusammen mit Musikerin Patty Moon passen Bail mit ihrer jeweils melancholischen Grundstimmung perfekt in das morbide Ambiente der Waldlust. Im ehemaligen Ballsaal war eine kleine Bühne aufgebaut, wobei sich Assoziationen mit Hercule Poirot Filmen aufdrängten. Damen und Herren im Cocktailkleid und Anzug lassen sich von Obern Sherry, Martini oder Champagner servieren.

Hotel ist seit 2005 geschlossen

Patty Moon mit Judith Heusch am Gesang und Piano und Silke Täubert am Cello fügen sich mit ihren Songs wunderbar in diese Stimmung von Vergänglichkeit und Morbidität. Die wehmütigen Songs von Heusch haben in Kombination mit der schwermütigen Eleganz des Cellos von Täubert an melancholischer Intensität gewonnen und entführten die Zuhörer in eine tranceartige Entrücktheit. Underwater oder Landscape entwickeln eine filigrane Zerbrechlichkeit.

Seit 2005 ist das Hotel geschlossen, 1902 öffnete es seine Tore. Fürsten, Sultane, Könige – der Hochadel ging ein und aus. 1926 residierte König Gustav von Schweden im Hotel. In den 30er-Jahren waren auch Filmstars wie die weltbekannten Stummfilm-Schauspieler Douglas Fairbanks und Mary Pickford Gäste.

  • Bewertung
    0