Lahr (red/sm). Im Baugebiet Hosenmatten II werden bis Ende Februar für einen weiteren Bauabschnitt Bäume gefällt. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Damit beginnen die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet, die in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt der Erschließung umfasst den südwestlichen Teilbereich bis etwa auf Höhe der Straße Kaiserstuhlblick sowie die Verlängerung der Merzengasse bis zum Hohlweg Burgstall an der nördlichen Grenze. Im Anschluss an die Baumfällungen werden dort ab Frühjahr die Erschließungsstraßen angelegt. Weitere Fällungen von nicht standortgerechten Gehölzen finden auf einem Grundstück am nördlichen Hohlweg statt, das für artenschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen aufgewertet werden soll, so die Stadt weiter.