Als Sofortmaßnahmen sollte laut BUND Lahr/Schuttertal die Durchfahrt für den Schwerverkehr gesperrt oder zumindest ein Nachtfahrverbot für Lkw eingeführt werden. Die Rückstufung der Bundesstraße zur Landesstraße würde dies ermöglichen. Auch mit Radschnellwegen ließen sich nach neuesten Untersuchungen zehn bis 13 Prozent des Verkehrs verlagern. Auf lange Sicht sollte die Tram das Ziel sein.