Lahr Automaten-Raub: Mehrere Zeugen melden sich

Im Fall des Geldautomaten-Raubs von Grafenhausen sind die Täter weiter auf der Flucht. Offenbar gibt es aber mehrere Zeugen.

Grafenhausen (fx). Die Anrufer, die sich am Donnerstag bei der Kripo meldeten, hätten vor allem Hinweise zu dem Auto der Räuber gegeben, erklärte Polizeisprecher Rüdiger Schaupp auf Nachfrage unserer Zeitung. Diese würden nun nach und nach ausgewertet. In Fällen wie diesem sei es "wichtig, so schnell wie möglich zu handeln. Dementsprechend ermitteln die zuständigen Beamten mit Hochdruck." Wie berichtet, zogen drei maskierte Männer in der Nacht auf Donnerstag mit einem Auto den Geldautomaten aus der Tankstelle am Ortseingang von Grafenhausen, luden ihn auf einem Feldweg ein und fuhren davon. Einer der Männer war mit einer Axt bewaffnet, mit der er eine herbeieilende Angestellte bedrohte. Weitere Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0781/21 28 20 entgegen.

  • Bewertung
    0