Lahr (red/sm). Ein 54 Jahre alter Arbeiter hat sich am Dienstagmittag in einer Firma in der Tullastraße beim Ausmessen einer Stanzmaschine schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei beugte sich der Mann gegen 13.30 Uhr in die Maschine hinein und betätigte zeitgleich versehentlich ein Fußpedal, das das Gerät in Gang setzte. Hierbei wurde er an einer Hand so schwer verletzt, dass er nach einer Erstversorgung vor Ort in einem örtlichen Krankenhaus behandelt werden musste. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.