SC Lahr Andrej Zerr hört bei Lahrer Reserve auf

(red/lüb)
Andrej Zerr ist ab sofort nicht mehr Cheftrainer des SC Lahr II. Foto: Verein

Die Reservemannschaft des SC Lahr braucht einen neuen Trainer.

Lahr - Die Reservemannschaft des SC Lahr braucht einen neuen Trainer. Wie der Verein mitteilt, stellt Andrej Zerr sein Amt zur Verfügung.

Wie der SCL weiter bei Facebook informiert, habe Zerr den Verein informiert, dass er aus "privaten Gründen" nicht mehr als Trainer zur Verfügung steht. "Wir bedauern seine Entscheidung sehr, war er für uns in den letzten Jahren doch immer jemand, der es sehr gut verstanden hat, gerade unsere jungen Talente aus der U 23 sportlich wie menschlich weiterzuentwickeln und an das Niveau der ersten Mannschaft heranzuführen.

Doch es gibt ohne Zweifel deutlich Wichtigeres als Fußball im Leben, deshalb können wir die Gründe voll und ganz nachvollziehen", so der Verein. Beim Spiel der Lahrer U 23 gegen den SV Oberkirch saß bereits der Co-Trainer der ersten Herren, Domenico Bologna, interimsweise auf der Trainerbank. Zerr war diesen Sommer in sein drittes Jahr als Chef des SC Lahr II gegangen. Die Mannschaft ist steht in der Bezirksliga derzeit sieglos auf dem letzten Tabellenplatz.