Lahr 136 Jugendteams in Lahr am Start

Die beiden D-Jugendspieler des SC Lahr (v.l.), Torben und Max, freuen sich bereits auf das Turnier. Foto: Wölfle Foto: Lahrer Zeitung

(red). Vom 27. bis zum 30. Dezember findet im Hallensportzentrum Lahr der 17. Suzuki Baral-Jugend-Cup 2018 statt. 136 Jugendteams aus ganz Südbaden folgten der Einladung des SC Lahr und spielen bei einem der größten Jugendturniere in der Region in neun Altersgruppen um den Wanderpokal. Am Donnerstag werden ab 14 Uhr 18 Teams der Juniorinnen B/C/D das Turnier eröffnen. Am Freitag ab 10 Uhr sind dann die D-Junioren im Einsatz. Dabei darf man gespannt sein, ob der FC Villingen 08 seinen Titel vom letzten Jahr erfolgreich verteidigen kann.

Ab 15.30 Uhr spielen dann 18 A-Jugendteams – darunter die Verbandsligisten FC Emmendingen und SV Kuppenheim sowie aus der Landesliga der der Kehler FV und der Gastgeber SC Lahr - in vier Gruppen um den Turniersieg. Am Samstag ermitteln dann ab 10 Uhr 20 Mannschaften von Freiburg bis Sinzheim den Turniersieger bei den E-Junioren. Bei den B-Junioren spielen ab 15.30 Uhr unter anderem aus der Oberliga der Offenburger FV, aus der Verbandsliga der FC Villingen 08 und der Freiburger FC und aus der Landesliga der SV Weil, der FV Ottersweier, der SV Sinzheim und der Gastgeber SC Lahr. Am Sonntag greifen ab 10 Uhr die F1-Junioren ins Turniergeschehen ein. 20 Vereine haben ihre Jugendteams zum F1-Jugend-Turnier angemeldet.

Der Abschluss des Turniers bildet ab 15.30 Uhr das ebenfalls sehr gut besetzte Turnier der C-Junioren. 20 Nachwuchsteams - darunter aus der Verbandsliga der Freiburger FC, die Sportfreunde Eintracht Freiburg, der FC Emmendingen und der SC Lahr und aus der Landesliga der SV Mörsch, Kehler FV, der SV Sinzheim und der SV Bühlertal - ermitteln den Turniersieger. Bei den A- bis D-Junioren und bei den Juniorinnen wird Futsal, bei den F1/E-Junioren normaler Hallenfußball gespielt. Alle Infos rund um das Turnier sowie den kompletten Spielplan gibt es unter www.sc-lahr.de.

  • Bewertung
    0