Klarer Favoritensieg im Pokal Fautenbach für SC Lahr kein Stolperstein

Ousman Bojang (am Ball, hier im Spiel gegen Oberachern) steuerte für den SC Lahr das 2:0 beim ungefährdeten Pokalsieg gegen den SV Fautenbach bei.Foto: Künstle Foto: Lahrer Zeitung

Der SC Lahr hat die Pokalreise von Kreisligist SV Fautenbach beendet. Der Favorit traf schon früh und stellte die Weichen so auf Sieg. Jetzt steht für das Team von Coach Oliver Dewes der Saisonstart in Auggen an.

SBFV-Pokal, erste Runde: SV Fautenbach - SC Lahr 0:4 (0:2). Ein frühes Tor hilft bekanntlich immer weiter. Dem SC Lahr kam die frühe Führung in Fautenbach, Yasin Ilhan traf schon nach fünf Minuten, aber ganz besonders gelegen. So war dem Außenseiter, der mit dem Sieg gegen den Offenburger FV und dem Bezirkspokal-Erfolg mit viel Selbstvertrauen gegen den Verbandsligisten ins Spiel gehen konnte, schnell der Wind aus den Segeln genommen.

Frühes Pressing bringt schnell den Erfolg

"Wir haben von Anfang bis an den Strafraum der Fautenbacher gepresst und wenn sie einen Abstoß im Sechzehner ausgeführt haben sogar noch früher", so Lahrs Co-Trainer Domenico Bologna zum Matchplan, der gegen den Kreisligisten gut aufging. "Kurz vor der Halbzeit hatte Fautenbach eine gute Chance auf den Anschlusstreffer. Dann hätten wir noch mal Probleme bekommen. So hatten wir aber in der zweiten Hälfte das Zepter noch besser in der Hand und der Klassenunterschied wurde deutlich. Es ist planmäßig für uns gelaufen", fasst Bologna das Weiterkommen im Pokal zusammen.

Gar nicht in den Plan der Lahrer passen derzeit die vielen verletzten Spieler vor dem Liga-Auftakt beim FC Auggen (Sonntag, 17 Uhr). "Die vielen Ausfälle betreffen das Grundgerüst unserer Mannschaft, daher wird es bei der Aufstellung zum Saisonstart schon experimentell. Es trifft uns gerade schon sehr extrem. Darauf konnten wir nicht vorbereitet sein", sagt Bologna, der erst im Pokalspiel gegen Langenwinkel am kommenden Mittwoch eine personelle Entspannung erwartet. SC Lahr: Leptig; Bürkle, Si. Zehnle (20. Lehmann), Sö. Zehnle, Y.Ilhan, Gallus (61. Daffeh), Bojang, Moog (75. Saki), Grösser, Monga, Hammad (48. H. Ilhan).Tore: 0:1 Y.Ilhan (5.)., 0:2 Bojang (25.), 0:3 Hammad (48.), 0:4 Bürkle (51.)

  • Bewertung
    0