Kippenheim Schöne Aussichten dank Waldliegen

Die Gruppe "Lebensqualität durch Nähe" (LQN) hat mit einem weiteren Projekt zur Bereicherung des Kippenheimer Ortsbilds beigetragen. Seit Ende vergangenen Monats laden zwei Waldliegen zum Rasten und Ruhen ein.

Kippenheim (red/fx). Die Liegen haben an markanten Aussichtspunkten ihren Standort gefunden. Wanderer, die in den vergangenen Wochen dem Pfad des "Eichberg-Rundwegs" gefolgt sind oder in den Weinbergen rund um die Haselstaude unterwegs waren, haben die Liegen bereits erproben können. Eine der beiden bietet von der sogenannten "Drachenwiese" aus einen herrlichen Panoramablick. Die zweite Waldliege hat ein schattiges Plätzchen beim Waldspielplatz gefunden.

Dass es sich bei den Waldliegen nicht um in Serie produzierte Massenware handelt, fällt dem Betrachter sofort ins Auge. Ein Slogan von LQN aus dem Jahr 2007 lautete: "Die Wahrheit ist, dass wir beim Einkaufen sparen, sparen, sparen. Solange, bis wir die Nahversorger und damit unsere Lebensqualität eingespart haben!" Gemäß diesem Leitspruch wurden die Sonnenliegen mit regionalen Produkten durch heimische Dienst­leister hergestellt. So wurden die Banklatten ausschließlich aus der Schwarzwälder Weißtanne gefertigt. Die Holzbohlen wurden von der Firma Holzbau Nowack geliefert. Beim ebenfalls ortsansässige Unternehmen Metallbau Ackermann hat man die soliden Metallgestelle anfertigen lassen.

Bauhof hilft beim Aufstellen

In ehrenamtlichem Einsatz unter der fachkundigen Anleitung von Torsten Hurst wurden die Holzbohlen zu Banklatten weiter­ver­arbeitet und auf den Metallrahmen montiert. Beim Aufstellen der Liegen an den Bestimmungs­orten bekam die Ortsbildgruppe Hilfe vom Bauhof der Gemeinde.

Die Kosten für die "Outdoor-Möbel" belaufen sich auf knapp 2200 Euro. Finanziert hat die LQN-Gruppe Ortsbild diese Kosten durch die Erlöse, die beim Verkauf des Kalenders "Kippenheim und Schmieheim – damals und heute" sowie bei den Adventsfeuern erzielt wurden. Geringe Restbestände des Kalenders sind laut Auskunft der Gruppe noch zu haben.

Übrigens: An den Waldliegen weisen kleine Widmungsplättchen auf LQN als Spender hin. Die Täfelchen selbst wurden wiederum von einem anonymen Spender zur Verfügung gestellt.

Seit zwölf Jahren bringt sich das Projekt "Lebensqualität durch Nähe" – kurz LQN – zum Wohl der Bürgerschaft von Kippenheim in verschiedenen Bereichen ein. Die Projektgruppe Ortsbild hat es sich zum Ziel gesetzt, das Erscheinungsbild des Orts positiv zu gestalten beziehungsweise zu erhalten. Nach der Umsetzung von Neugestaltungsmaßnahmen am sogenannten "Himmelsbach-Eck", der Grünanlage beim Feuerwehrgerätehaus und mehreren kleineren Projekten innerorts hat die Ortsbild­gruppe ihren Wirkungskreis nunmehr auf die umliegenden Naherholungsgebiete erweitert.

Seit zwölf Jahren bringt sich das Projekt "Lebensqualität durch Nähe" – kurz LQN – zum Wohl der Bürgerschaft von Kippenheim in verschiedenen Bereichen ein. Die Projektgruppe Ortsbild hat es sich zum Ziel gesetzt, das Erscheinungsbild des Orts positiv zu gestalten beziehungsweise zu erhalten. Nach der Umsetzung von Neugestaltungsmaßnahmen am sogenannten "Himmelsbach-Eck", der Grünanlage beim Feuerwehrgerätehaus und mehreren kleineren Projekten innerorts hat die Ortsbild­gruppe ihren Wirkungskreis nunmehr auf die umliegenden Naherholungsgebiete erweitert.

  • Bewertung
    1