Die Bauarbeiten auf der B 3 zwischen Kippenheim und Altdorf und die damit einhergehende Sperrung haben auf die Anwohner der Oberen Hauptstraße in Kippenheim bislang eher positive Auswirkungen. Der Durchfahrtsverkehr nahm für sie spürbar ab und auch das Abbiegen in die Seitenstraßen oder aus den Seitenstraßen heraus klappt schneller. Nun aber müssen aber auch sie vorübergehend mehr Zeit einplanen. Zwischen den Hausnummern 14 und 26 wird die Obere Hauptstraße saniert. Seit Mittwochmorgen regelt eine Ampelanlage den Durchgangsverkehr, der nur noch eine Seite der Straße befahren kann. Für diese Baustelle ist laut der Gemeinde eine Dauer von zwei Tagen geplant. Ursprünglich war sie zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen Bürgermeister Matthias Gutbrod erklärte jedoch auf Nachfrage der Lahrer Zeitung, dass die Baustelle nun, wo sowieso wenig Verkehr sei, sinnvoll sei.  Text: Köhler/Foto: Decoux-Kone