Kippenheim Motto: Vorab nur nicht zu viel verraten

Die Generalprobe der Schmieheimer Schlosskapelle am Mittwochabend war schon mal vielversprechend. Foto: Decoux-Kone Foto: Lahrer Zeitung

Kippenheim. Für ausgefallene Projekte sind die Schmieheimer Schlosskapelle und ihr Dirigent Christian Sade immer wieder gerne zu haben. Nach Musical und Theater in den vergangenen Jahren dürfen sich Besucher am heutigen Samstag auf ein besonderes Konzert freuen: Zum ersten Mal sind die Sänger des Kippenheimer MGV Liederkranz zu Gast.

Auch für Sade ist es eine Premiere, in Schmieheim war er zuvor noch nie gemeinsam mit einem Chor auf der Bühne gestanden, für die Schlosskapelle ist es indes eine Art Revival. Vor vielen, vielen Jahren hatte es hin und wieder ein gemeinsames Konzert mit dem Schmieheimer MGV gegeben, der hat sich aber vor ein paar Jahren aufgelöst. Nun sind die Sänger aus Kippenheim zu Gast. Das Arrangement kam über private Kontakte von Mitgliedern des Orchesters und des Chors zustande.

Ein Doppelkonzert im herkömmlichen Sinne, dass Gastgeber und Gäste abwechselnd auf der Bühne stehen, erwartet die Besucher nicht. Chor und Kapelle werden sich in den ersten beiden Teilen als einzelnes Ensemble vorstellen, den dritten Teil gestalten sie gemeinsam. Und das wird wohl der eigentliche Höhepunkt sein, ist zu vermuten. Dirigent Sade jedenfalls verspricht einen Auftritt eines lebendigen, jungen Chors mit einer dynamischen Musikertruppe. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Mozarts Zauberflöte, ein Jazzstück von Oscar Peterson und ein Lied aus der Carmina Burana von Carl Orff. Mehr möchte Sade nicht verraten. Auch Kippenheims MGV-Vorsitzender Thomas Gehrlein hält sich bedeckt. Nur so viel: Beim Auftritt des Chors werde für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Freuen dürfen sich die Besucher in jedem Fall auf die Anmoderationen der beiden Dirigenten Sade und Stefan Rauber, die für ihre charmant-witzige Art bekannt sind. Worauf sich die Zuhörer zudem dürfen, sind Soli einzelner Sänger und Orchestermitglieder.

Das Konzert findet in der Schmieheimer Festhalle statt. Einlass und Bewirtung sind ab 19 Uhr, Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt acht Euro.

  • Bewertung
    0