Kippenheim Bauarbeiten für das Kippenheimer Bürgerhaus am nördlichen Ortsrand haben begonnen

 Foto: Decoux-Kone

Normalerweise wäre es ein Grund zum Feiern gewesen, doch aufgrund von Corona ist es nun nur eine Mitteilung: Die Bauarbeiten für das Kippenheimer Bürgerhaus am nördlichen Ortsrand haben begonnen. Aktuell wird der Weg "Am Bürgerhaus", wie er in Zukunft heißen wird, von der Firma Trenkle aus Kippenheim erschlossen, zudem wird die B 3 mit Leitungen unterquert.

Die Rohbauarbeiten der Offenburger Firma Wackerbau werden termingerecht in der zweiten Januarwoche starten. "Ich hoffe, dass wir dann einen kleinen Spatenstich machen können. Denn das Gebäude ist ein wichtiges und schönes Projekt der Gemeinde Kippenheim", erklärte Bürgermeister Matthias Gutbrod in der Gemeinderatssitzung am Montag.

In dieser wurde auch der Bebauungsplan fürs Bürgerhaus als Satzung verabschiedet. Jürgen Kattinger von der Baurechtsbehörde der Stadt Lahr verkündete am Mittwoch ebenfalls gute Nachrichten: Er konnte Bürgermeister Gutbrod die Baugenehmigung und die Teilbaufreigabe für das Bürgerhaus überreichen. 

  • Bewertung
    0