Kenzingen Viele gratulieren zur Goldhochzeit

Brigitte und Bernhard Walzer nahmen am Sonntag zahlreiche Glückwünsche zu ihrer Goldenen Hochzeit entgegen. Foto: Ehrmann Foto: Lahrer Zeitung

Von Nina Ehrmann

Kenzingen. Seit fünf Jahrzehnte gehen die Kenzinger Eheleute Brigitte und Bernhard Walzer nun gemeinsam durch das Leben. Viele schöne Momente aber auch schwierige Zeiten festigten den ehelichen Bund.

Am vergangenen Sonntag feierten die beiden ihre Goldene Hochzeit und viele Kenzinger waren mit dabei. Nach einem besinnlichen Gottesdienst, den der Emmendinger Priester und Familienfreund Helmut Engler gehalten hatte und den der Kenzinger Kirchenchor untermalt hatte, gingen pünktlich um 11 Uhr die Türen der katholischen Stadtkirche St. Laurentius auf und hinaus traten das strahlende Ehepaar, gefolgt von einer Vielzahl von Verwandten, Freunden und Bekannten. Auf dem Kirchplatz positionierten sich der Spielmannszug der Kenzinger Narrenzunft Welle-Bengel sowie die der Zunft zugehörigen Schnurrwieber und schwenkten bunte Bänder, wie es einst die jungen Mädchen an Hochzeiten taten. Der Musik lauschend, war das Ehepaar sichtlich gerührt und nahm zahlreiche Glückwünsche entgegen.

Mit viel Herzblut in Vereinen engagiert

Beide zählen zu den alteingesessenen Kenzingern, die sich mit viel Herzblut seit Jahrzehnten in diversen Vereinen engagieren. Ursprünglich hatte Bernhard Walzer Bierbrauer und Mälzer gelernt, ließ sich aber dann zum Installateur umschulen, um in ihrem Familienunternehmen Fuß zu fassen. Neben dem gemeinsamen Installateurbetrieb vertritt Brigitte Walzer seit ihrer frühen Jugend die Kenzinger Narrenzunft, viele Jahre auch als Büttrednerin der Fasnet. Sie leben seit mehreren Generationen im selben Haus im Herzen von Kenzingen.

  • Bewertung
    0