Kenzingen Kenzinger holen ersten Platz

Die Schach-Siegermannschaft des Gymnasiums Kenzingen Foto: Gymnasium Foto: Lahrer Zeitung

Kenzingen. Die Schach-Schulmannschaft des Gymnasiums Kenzingen um Henry Hirzler, Maxim Schneider, Lennox Queck und Noah Henninger aus der Klasse 5d hat den ersten Platz bei der Schulbezirksmeisterschaft im Schach erreicht. Neben der Kenzinger Mannschaft nahmen noch fünf weitere Schulmannschaften an dem Turnier teil, das im Freiburger Rotteck-Gymnasium ausgetragen wurde. Begleitet und betreut wurden die vier Fünftklässler von Paul Eltermann, Schachlehrer beim Schachclub Endingen.

Bei diesem Schachturnier spielten die Kenzinger Schüler jeweils allein gegen Schüler anderer Schulmannschaften und konnten so Punkte für jedes gewonnene Spiel sammeln. Sie gewannen alle Spiele. Für die Schule zu spielen, sei für sie eine besondere und auch aufregende Erfahrung gewesen. Als Preis erhielten sie einen Pokal und eine Urkunde. Außerdem qualifizierten sie sich durch den Sieg für die Südbadischen Schulmeisterschaften, die Mitte März in Denzlingen stattfinden.

  • Bewertung
    0