Kenzingen Hähnchen sind heiß begehrt

Die Grillmeister vom SV Bombach hatten vor dem Grill mit besonders heißen Temperaturen zu kämpfen, schlugen sich aber tapfer. Foto: Thürling Foto: Lahrer Zeitung

Bombach (thü). Zum 42. Mal hat die Bombacher Vereinsgemeinschaft zum Weinfest am Hummelberg eingeladen. Tausende Besucher kamen nach Bombach, um bei schönstem Sommerwetter regionale Weine aus Rebanlagen rund um Kenzinger Hummelberg in idyllischer Atmosphäre am Rande des Waldes und der Reben zu probieren. Zahlreiche Helfer der Bombacher Vereinsgemeinschaft, die von Urs Dietrich geleitet wird, begannen schon Wochen zuvor mit dem Aufbau und der Gestaltung des Festgeländes.

 

Sinja Hornecker, die amtierende Weinprinzessin Kaiserstuhl-Tuniberg und der Ortsvorsteher Bruno Jägle eröffneten das Weinfest, das auch von zahlreichen Ehrengästen besucht wurde. Zum Festauftakt spielte der Musikverein Bombach.

Vielfältige Speisenangebote sorgten für eine gute Grundlage für die Weinfestabende. Riesige Nachfrage hatte, wie immer, der Sportverein Bombach mit seinen Hähnchen von Holzgrill. Oft bildeten sich dort lange Schlangen. Allein am Samstag sollen ungefähr 500 bis 600 Portionen verkauft worden sei. Das schätzten Tino Schlenker, Philipp Klaus und Martin Wagner vom SV Bombach, die am Samstag von 17 bis 1 Uhr am Grill standen.

Auf dem Weinfest wurden ausschließlich Weine aus der Region Kenzingen einschließlich Nordweil und Bombach ausgeschenkt. Jeder Weinstand wurde vom einem Verein betreut, der die Auswahl der Weine eigenständig vornahm. Die Gäste konnten somit beim Bummel von Stand zu Stand unterschiedliche Weine probieren und entdecken.

Alt und Jung verbindet auf dem Weinfest die Liebe zur Region und den angebotenen, hochwertigen und aromatischen Weine. Ganze Familien von den Großeltern bis zu den Enkeln waren am Nachmittag und am frühen Abend auf dem Festgelände anzutreffen. Mit fortschreitender Zeit stellt die jüngeren Generation die Mehrheit. Ungefähr ab 21.30 Uhr war das Festgelände komplett gefüllt. Die Weinstände waren dicht umlagert, die Tanzfläche auf dem Pavillon permanent genutzt.

Kurzum: Das Bombacher Weinfest war wiederum eine gelungene Veranstaltung, um die Weine aus Kenzinger Reblagen einem breiten Publikum nahe zu bringen.

  • Bewertung
    0