Kenzingen (red/jg). Zwei Autos waren offenbar nicht genug: Nach einem Audi in Emmendingen und einem Opel in Mundingen am Donnerstagnachmittag (wir berichteten) brannte kurz nach Mitternacht am Freitagmorgen noch ein drittes Fahrzeug. Ein hochwertiger Audi SQ7 wurde in Bombach, in der Brunnenstraße, total zerstört. Die Polizei ermittelt und prüft in allen Fällen, ob die drei Fahrzeugbrände im Bezug zu Brandstiftungen stehen könnten, die in zurückliegender Zeit vermehrt registriert werden mussten. Konkrete Anhaltspunkte dafür liegen aktuell nicht vor. Die Ermittler bitten, Verdächtiges unverzüglich der Polizei zu melden, entweder über den Notruf 110 oder über das Kriminalkommissariat Emmendingen unter Telefon 07641/­58 22 00, oder über das Polizeirevier Emmendingen unter Telefon 07641/58 20.