Kehl Zirkusspektakel und Rock ’n’ Roll

Die Kehler Turnerschaft – hier beim Auftritt 2017 – ist auch in diesem Jahr dabei. Foto: Stadt Kehl Foto: Schwarzwälder Bote

Noch dominieren Baustellen die Kehler Innenstadt zwischen Rathaus und B 28. Doch immer deutlicher wird sichtbar, dass hier ein neues Stück Innenstadt entsteht. Und das wird kommendes Wochenende gefeiert.

Kehl (red/pme). Unter dem Titel "Kehl feiert!" am Freitag, 7., und Samstag, 8. September, feiert Kehl auf dem Marktplatz den Wandel, der mit diesen Veränderungen einhergeht, teilt das Rathaus mit. Dabei stehen neben Live-Musik unterschiedlicher Art auch Zirkus-, Tanz- und Turnvorführungen sowie ein Kinder-Zauber-Theater auf dem Programm. Zudem gebe es eine Tombola und Infostände zur Kehler Stadtentwicklung.

Begonnen werde das Stadtfest, das dieses Jahr seine siebte Auflage feiert, mit dem Bierfass-Anstich auf der Bühne am Marktplatz. Oberbürgermeister Toni Vetrano stehe dafür um 18 Uhr bereit. Um 19 Uhr würden dann die beiden Künstler Simon Flamm und Thomas Schaeffert – das "Duett Komplett" – die Bühne stürmen. Sie wollen die Zuschauer mit Jonglage, Akrobatik und Zauberei in Staunen versetzen und verpacken ihre Zirkuskünste dabei in kleine Geschichten. Musikalisch wird es ab 21 Uhr mit "Rock Traffic feat. Slim", die mit Liedern von ZZ Top, Deep Purple, Led Zeppelin oder Cream den Marktplatz zum Rocken bringen wollen.

Am Samstag beginnt der Programmreigen um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert der Gründungskapelle des Musikvereins Harmonie Linx. Sportlich geht es um 14 Uhr weiter, wenn die Kehler Turnerschaft auf der Bühne eine Auswahl ihres vielseitigen Angebots präsentiert.

Die jüngeren Besucher will Magier Sebastian mit seinem Kinder-Zauber-Theater ab 15 Uhr in Bann ziehen. Der Twirling-Tanzsportverein schließt sich gegen 16.15 Uhr auf der Bühne an.

Wenn um 17 Uhr das Freiburger Duo Two Beat die Bühne betritt, dürfen die Zuschauer auf eine bunte Musikmischung aus Neo-Soul, R’n’B und HipHop hoffen. Das kündigt die Stadtverwaltung an.

Um 19 Uhr folge "Soul Affair" mit bekannten Pop-, Rock- und Soulstücken von den frühen 1960er-Jahren bis heute. Eine kurze Verschnaufpause werde denn allen Feierwütigen gewährt, wenn um 21 Uhr die Tombola-Preise überreicht werden. Der Erlös aus dem Losverkauf geht an das Tierheim Kehl. Den Abschluss des Abends bilden ab 21.30 Uhr die Trinkmanns, die aktuelle Titel und Rock-Klassiker aus den letzten vier Jahrzehnten zum Besten geben.

Für Verpflegung während der Veranstaltung sorgen die Kehler Vereine mit einem vielfältigen, regionalen Speiseangebot sowie Kaffee und Kuchen. Darüber freue sich die Stadtverwaltung.

Parallel zu den Konzerten und Vorführungen bietet das Rathaus – passend zum Motto "Stadtentwicklung Kehl" – am Samstag Informationsstände zur Tram, dem Rathausumfeld, der Kultur- und Inklusionskonzeption, dem Umbau des historischen Gebäudes der ehemaligen Tulla-Realschule zum Kulturhaus und mehr an.

Weitere Informationen: www.kehlfeiert.de

  • Bewertung
    0