Kappel-Grafenhausen Schlechte Sicht: Auto kracht in Lastwagen

Ein Autofahrer ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen vorausfahrenden Lastzug gekracht. Foto: Künstle

Kappel-Grafenhausen - Eine Leichtverletzte und 80.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn A5 in Richtung Süden ereignet hat.

Zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Rust war um kurz nach Mitternacht ein 53-jähriger Autofahrer auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit und Sichteinschränkung durch Nebel ungebremst auf einen vorausfahrenden Lastzug krachte, berichtet die Polizei. Die leicht verletzte Beifahrerin wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Lahr verbracht.

Durch die Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen bis 3 Uhr gesperrt. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Bewertung
    0