Kappel-Grafenhausen Lesestoff kaufen und Gutes tun

Alessandra Hamsch
Insgesamt 150 Bücher wurden bei der Buchausstellung in der Bücherei St. Jakobus vorgestellt. Diese können bestellt und die Bücherei dadurch unterstützt werden. Foto: Decoux-Kone

Kappel-Grafenhausen. Die Bücherei St. Jakobus in Kappel-Grafenhausen hat im Seniorenheim St. Jakobus zur Buchausstellung eingeladen. 150 Bücher wurden von den rund 50 Gästen bestaunt. Mit dem Büchersonntag wolle man auf die Bücherei aufmerksam machen, so der Leiter Günter Kern: "Wir wollen mit der Aktion die Leute fürs Lesen begeistern und unsere kleine Bücherei bekannt machen."

Der Büchersonntag findet jährlich immer nach dem Namenstag von Bischof Borromäus statt. Der Bischof habe sich dadurch einen Namen gemacht, dass er sich schon damals fürs Lesenlernen engagierte und anderen vorgelesen hat.

Die Auswahl der Bücher im Café des Seniorenheims wurde von den Borro Medien aus Bonn aus der Vielzahl von Neuerscheinungen im Vorfeld getroffen. Anschließend konnten die Besucher die Bücher bestellen und so die Arbeit der Bücherei unterstützen. 40 Bücher wurden bereits bestellt, berichtet Kern der Lahrer Zeitung. Das Geld wolle man investieren, um im nächsten Jahr neue Bücher anschaffen zu können. Dabei seien ihm auch die neusten Trends, wie die der Spiegelbestseller-Liste wichtig. Man stehe da den großen Büchereien in nichts nach.

Nebenbei fand an dem Büchersonntag noch ein kleiner Kuchenverkauf statt. "Aufgrund der pandemischen Lage mussten die Leute die Kuchen mit nach Hause nehmen", berichtete Kern. Dies habe aber der Aktion nicht geschadet, denn das Angebot sei gut angekommen worden. Schön sei auch gewesen, dass die ganzen Mitarbeiter ehrenamtlich die Aktion mitgetragen haben.

Am Freitag, 19. November, startet ab 19.30 Uhr die nächste Aktion der Bücherei. Rusts Bürgermeister Kai-Achim Klare, Pfarrer Michael Gartner und der Autor Walter Roth lesen am bundesweiten Vorlesetag im Café des Seniorenheims St. Jakobus allen Lesebegeisterten vor. Es gilt die 2G-Regel.

  • Bewertung
    0