Zehn Hundeführer haben mit ihren Vierbeinern an der Begleithundeprüfung des Hundesportvereins Kappel-Grafenhausen teilgenommen. Ausbildungswart Rudolf Kromer hatte die Teams monatelang intensiv auf die Herausforderung vorbereitet. Die Begleithundeprüfung ist eine Grundprüfung, bei der Gehorsam und Verhalten des Hundes in der Öffentlichkeit im Fokus stehen. Der Hund soll freudig, aber konzentriert mitarbeiten. Diese Prüfung zeigt alle Grundelemente einer soliden Basisausbildung und ist Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Prüfungen und Turnieren. Neun der zehn Teams haben die Prüfung bestanden – und die Hundeführer brennen bereits auf das Training für die aufbauenden Prüfungen. Foto: Verein