Kappel-Grafenhausen Frank Bödingmeier ist nun Ehrenmitglied

Frank Bödingmeier wurde zum Ehrenmitglied des SC Kappel ernannt. Foto: Verein

Kappel (red/jg). Der Sportclub Kappel 1928 hat im Außenbereich des Sportheims seine Generalversammlung abgehalten. Unter der Leitung des Vorsitzenden Oliver Reichelt habe man auf die vergangenen zwei Jahre zurückgeblickt, erklärt der Verein in einer Mitteilung.

Im sportlichen Bereich ist die Seniorenmannschaft, nach fünf Jahren in der Kreisliga B, 2019/20 wieder in die Kreisliga A aufgestiegen. Durch den Abbruch der Saison wurde die Mannschaft zum Meister ernannt. Die darauffolgende Saison 2020/21 wurde aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig im Oktober unterbrochen und daraufhin annulliert.

Zur neuen, aktuellen, Saison gab es ein Wechsel auf der Trainerbank. Frank Kocur und Maik Fritzsche folgten auf Claus Kraskovic. Die Damenmannschaft ist weiterhin in einer SG mit Mahlberg, Friesenheim und Kappel unter dem Namen SG "Ma-Fri-Ka" aktiv. Die erste Mannschaft spielt in der Landesliga, die zweite Mannschaft geht in der Bezirksliga an den Start.

Der Höhepunkt im infrastrukturellen Bereich war 2020 der Austausch der Flutlichtanlage auf dem zweiten Platz durch moderne LED-Strahler, mit welchen fast 70 Prozent der Energiekosten eingespart werden. Vorsitzender Reichelt bedankte sich bei der Gemeinde und den weiteren Institutionen, die die Neuanschaffung durch Zuschüsse und Fördergelder erst möglich gemacht hätten.

Aufgrund der Corona-Pandemie, so war dem Bericht der Rechnerin Sabine Lechner zu entnehmen, hat der SC Kappel für die Jahre 2019 und 2020 ein leichtes Minus zu verzeichnen. Ein weiterer Grund für das Minus sind Investitionen, denen Fördergelder erst in den Folgejahren ausgezahlt werden. Der Jugendleiter Ralf Saile berichtet über, anstrengende und zeitaufwendige Planungen im Bereich des Trainings- und Spielbetriebs. Unter dem Pandemiegeschehen und den ständig wechselnden Richtlinien waren nur mit viel Aufwand umzusetzen.

Auch ein neues Ehrenmitglied des Vereins wurde ernannt. Frank Bödingmeier war 23 Jahre ehrenamtlich in verschiedenen verantwortenden Positionen für den SC Kappel aktiv: Vorsitzender, stellvertretende Vorsitzender, Jugendleiter, Stellvertretender Jugendleiter, waren nur einige seiner Aufgaben. Unter regem Applaus freute sich Frank Bödingmeier sehr und war sichtlich gerührt über die Anerkennung des Vereins.

Unter der Wahlleitung von Bürgermeister Jochen Paleit, wurde einstimmig Oliver Reichelt als Vorsitzender wiedergewählt. Für den als stellvertretenden Vorsitzenden ausscheidenden Benjamin Bücheler konnte der SC Kappel niemanden finden. Er hofft auf der nächsten Hauptversammlung diese Position neu zu besetzen. Ebenfalls einstimmig wieder gewählt wurden Ralf Saile als Schriftführer, Sabine Lechner als Rechnerin sowie die Beisitzer Jonas Bödingmeier, Lukas Saiger, Dario Schneider und Dario Tronnolone. Zum bisherigen Vorstand wurden die Beisitzer Nico Becker, Johannes Saiger, Ulrich Konradt und Benedikt Reichelt neu gewählt, welche Winfried Andlauer und Katja Baumann ersetzen.

  • Bewertung
    0