Kappel-Grafenhausen Feuerwehr hilft Erdbeben-Opfern

Die Feuerwehrkameraden halfen am Silvesternachmittag, gespendete Kleider und ausgemusterte Ausrüstungsgegenstände von Feuerwehrkameraden zu verladen. Foto: Rest Foto: Lahrer Zeitung

Kappel-Grafenhausen. Dass die Feuerwehren im Lande nicht nur bei Einsätzen und Katastrophen hilfsbereit sind, sondern sich auch solidarisch zeigen, haben viele beim Aufruf einer Hilfsaktion vom Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg unter Beweis gestellt.

So beteiligte sich auch die Feuerwehr Kappel-Grafenhausen, die über die sozialen Medien die Mitglieder über das schlimme Erdbeben in Kroatien informiert hatte, an der Aktion. Das Erdbeben in Kroatien hatte viele Existenzen und auch die Feuerwehrtechnik komplett zerstört. Kurzfristig wurde nach Rücksprache mit der Gemeinde am Silvesternachmittag neben ausgemusterten Ausrüstungsgegenständen und Feuerwehrkleidung auch viele private Kleiderspenden entgegengenommen. In Kartons verpackt wurden diese am vergangenen Samstag nach Bad-Krozingen gefahren, von wo aus sie mittels eines Hilfstransports nach Kroatien gelangen werden.

  • Bewertung
    0