Jetzt in zwei Varianten Europa-Park bietet wieder Jahreskarten an

Julia Göpfert
 Foto: Europa-Park

Viele hatten sie vermisst, nun bietet der Europa-Park ab Mitte Mai wieder eine Jahreskarte an. Statt »Clubkarte« heißt diese »Resort Pass« und ist in zwei Varianten erhältlich. Nur noch die »Goldversion« bietet unbeschränkten Eintritt.

Rust - Seit dem Beginn der Corona-Pandemie im Jahr 2020 und den damit verbundenen Einlassbeschränkungen hatte der Europa-Park keine Jahreskarte mehr angeboten, sehr zum Ärger und Frust vieler Besitzer zuvor. Nun, nachdem für Freizeitparks aktuell keine Einlassbeschränkungen mehr gelten, bietet der Europa-Park wieder eine Jahreskarte an. Erhältlich sein wird diese aber noch nicht zum Saisonstart am 26. März, sondern ab Mitte Mai, kündigte der Park am Dienstag in einer Pressemitteilung an.

Die neue Jahreskarte wird es in zwei Varianten geben. Zum Preis der früheren  »Clubkarte« gibt es nun den »Resort Pass Silver«. Dieser bietet freien Zutritt zum »Europa-Park an mehr als  230 vorab definierten Tagen vom Beginn der Saison im Frühling bis zum Ende der Wintersaison im Januar«. Außer der Inhaber übernachtet in einem Europa-Park-Hotel. Dann gilt der Silberpass an allen Tagen eines Aufenthalts als Eintrittskarte.

Preisunterschied  von 170 Euro

An jedem Öffnungstag im Jahr dürfen hingegen Besitzer des »Resort Pass Gold« den Park kostenlos besuchen. Zusätzlich erhalten sie zwei Tagestickets für die Wasserwelt Rulantica. Welche Tage die genannten 230 Tage der Silber-Resort-Pass-Besitzer umfassen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Sicher ist jedoch, dass sie nicht alleine in der Nebensaison liegen werden, denn diese umfasst lediglich 143 Tage. Insgesamt hat der Europa-Park in seiner neuen Saison, die mit dem Voreröffnungswochenende am 19. und  20. März und dann offiziell am 26. März beginnt, 289 Tage geöffnet, inklusive der acht Öffnungstage im Januar 2023.

Der »Resort Pass Silver« kostet für Erwachsene 225 Euro. Der »Resort Pass Gold« kostet  395 Euro, also  170 Euro mehr. Beide sollen ab Mitte Mai im Ticketshop des Europa-Park-Erlebnis-Resorts verfügbar sein. Den Inhabern beider Resort-Pass-Varianten verspricht der Europa-Park zudem »exklusive Aktionsvorteile bei den zahlreichen Events im Europa-Park-Erlebnis-Resort« sowie durch vergünstigte Eintrittspreise im Abendkino. Außerdem sollen die Resort-Pass-Inhaber einen kostenfreien Zugriff auf alle Angebote der Europa-Park-Streaming-Plattform »Veejoy« erhlaten.

  • Bewertung
    33