Ichenheim Publikum tanzt mit

Die Band "Malaka Hostel" hat aus ihrem Konzert im "Löwen" in Ichenheim eine große Tanzparty gemacht. Foto: Heitzmann Foto: Lahrer Zeitung

Ichenheim (ashe). Der Kulturverein Ichenheim "Läwe im Lewe" hat zum Konzert mit der Band "Malaka Hostel" eingeladen. Die fünf Musiker wussten mit verschiedenen Musikrichtungen ihr Publikum zu begeistern. Nach nur wenigen Takten tanzten die Zuhörer begeistert mit. Wert legten die Musiker auch auf nähe zum Publikum: "Kommt alle erst einmal noch näher zu uns nach vorne", forderten die Musiker ihr Publikum auf. Auch die wenigen, die zu beginn noch saßen, blieben nicht lange auf ihren Plätzen sitzen.

Die Trompete und Posaune wurde von Jonathan Zieger gespielt, am Schlagzeug gab Grischa Kursawe den Takt an. Holger Guirisberger zeigte sein Können mit verschiedenen Blues-Harps und Werner Wilz spielte am Bass sich durch verschiedenen Musikrichtungen. Der Gesang kam von Myron Manson.

Aber nicht nur schnelle tanzbare Rhythmen wurden dem Publikum präsentiert, auch ging es zeitweise etwas ruhiger zu. Spielten die Musiker von "Malaka Hostel" auf der griechischen Bouzouki, taten sich die Zuhörer in Reihen zusammen, um sich dem griechischen Volkstanz "Sirtaki" zu nähern. Dass "Malaka Hostel" mit seinem Publikum in Ichenheim verschmolz, zeigte auch ein ruhigerer Part, bei dem sich die Musiker auf der Bühne setzten und die Gäste ihnen es gleich taten.

Zum Abschluss des gelungenen Auftritts musste "Malaka Hostel" einige Zugaben geben, bevor sie die Bühne verlassen durften.

  • Bewertung
    0