Hornberg Hexen hoffen auf Unterstützer

Die Buchenbronner Hexen bauen derzeit ihr neues Vereinsheim um. Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Hornberg (red/lmk). Die Buchenbronner Hexen haben im Zuge der Umbaumaßnahmen ihres neuen Vereinsheims "Im Weihergarten 5" ein Crowdfunding Projekt gestartet.

"Die Volksbank Mittlerer Schwarzwald liefert dazu mit der Initiative ›Viele schaffen mehr‹ die Plattform", heißt es in einer Mitteilung. Ziel sei demnach, 3000 Euro für die Dachsanierung des Vereinsheims zu sammeln. Die dreimonatige Laufzeit des Crowdfunding-Projektes läuft ab sofort bis Ende Februar. Bei Erreichen des Ziels bezuschusst die Volksbank Mittlerer Schwarzwald für jede eingegangene Spende von mindestens fünf Euro das Projekt mit jeweils zusätzlich fünf Euro.

Damit die 3000 Euro innerhalb von drei Monaten erreicht werden können, freuen sich die Hexen über viele Unterstützer. Gespendet werden kann ab sofort über die Internetseite https://voba-msw.viele-schaffen-mehr.de/sanierung-vereinsheim.

Auch beim Hornberger Weihnachtsmarkt am Samstag besteht die Möglichkeit zu spenden. Denn die Buchenbronner Hexen präsentieren an ihrem Stand die Crowd­funding-Aktion. Darüber hinaus gibt es Crêpes, Glühwein und Getränke.

  • Bewertung
    2