Hornberg 18-Jähriger mit falschem Führerschein geschnappt

Der 18-Jährige ging den Beamten bei einer Kontrolle ins Netz. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbild

Hornberg - Ein 18-Jähriger ist am Mittwochnachmittag von der Polizei in Hornberg beim Fahren ohne gültigen Führerschein erwischt worden.

Das geht aus einer Mitteilung hervor. Der Heranwachsende wurde um kurz nach 14 Uhr von Polizisten angehalten und kontrolliert. Bei einer Überprüfung seines vorgelegten Führerscheins hegten die Polizisten Zweifel an der Echtheit des in einem südosteuropäischen Land ausgestellten Dokuments. Nach ersten Feststellungen könnte es sich um eine Fälschung handeln.

Der Führerschein wurde daher für weitere Untersuchungen einbehalten. Der Mann muss sich laut Mitteilung nicht nur wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sondern auch wegen des Verdachts der Urkundenfälschung verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

  • Bewertung
    7