(red/bp). Beim Endranglistenturnier in Rheinmünster belegte die U15 Spielerin der TTSF Hohberg, Lena Fritz, den 1. Platz der besten 16 Mädchen in Südbaden. In sämtlichen Vorrundenspielen verlor Fritz lediglich einen Satz. Die letztjährige Endspielgegnerin Lara Himmelsbach bezwang die Hohbergerin souverän. Gegen Lara Mittmann (Furtwangen) setzte es für Fritz im zweiten Spiel trotz guter Leistung jedoch eine knappe 10:12-Niederlage im entscheidenden Satz, sodass Fritz die Partie mit 2:3 abgeben musste. So kam es im letzten Spiel des Tages zum Endspiel gegen Hannah Marder (Lauchringen), welches die Hohbergerin mit 3:1-Sätzen gewinnen konnte. Dank ihren besseren Aufschläge und dem stärkeren Topspinspiel war der Sieg und damit die Qualifikation für die Baden-Württembergische End­rangliste gesichert.