Hofstetten Ringer wählen neuen Präsidenten

Matthias Brenn (links) will SBRV-Präsident werden. Gerhard Broghammer kandidiert als Jugendreferent. Foto: Verband

In der Gemeindehalle Hofstetten startet am heutigen Freitag der ordentliche Verbandstag des Südbadischen Ringerverbands (SBRV) als Präsenzveranstaltung. Beginn ist um 19 Uhr.

Es stehen Neuwahlen, Verabschiedungen langjähriger Funktionäre und die im September geplante Verbandsrunde im Mittelpunkt. Mindestens auf den Positionen Verbandspräsident, Sportreferent und Jugendreferent wird es personelle Veränderungen geben, nachdem Präsident Martin Knosp und Jugendreferent Klaus Blank ihren Abschied ankündigten und Sportreferent Ralf Schick sich um das Amt von Präsident Knosp bewirbt.

KSV Tennenbronn wohl bald wieder im Präsidium vertreten

In die Fußstapfen von Schick will Matthias Brenn vom KSV Tennenbronn treten. Damit wäre der KSV Tennenbronn wieder im Präsidium vertreten, nachdem beim Verbandstag vor zwei Jahren Winfried Schubert als Vizepräsident Sport aufgehört hatte.

Während die Wahl von Brenn als sicher gilt, da er beim Präsidium und den Vereinen des SBRV hohe Sympathien genießt, stehen die Chancen für Brenns Vereinskamerad Gerhard Broghammer als Jugendreferent 50 zu 50. Er müsste die Wahl gegen Ralf Wendle gewinnen.