Hofstetten Jugend ist Grundlage des Erfolgs

Christine Störr
Viele Ehrungen standen beim beim SC Hofstetten an: Vorstand Dominik Hertlein (von links), Franziska Neumaier, Uwe Brucker, Nils Kaspar, Vorstand Thomas Kreyer, Ehrenmitglied Franz Schmid, Thomas Neumaier, Arnold Allgaier, Michael Singler, Thomas Stuber und Vorstand Edgar Mäntele Foto: Störr

Verein: Sportclub blickt trotz Corona-Pandemie auf eine "einigermaßen" normale Saison zurück

Der Hofstetter Sportclub hat mit Franz "Pub" Schmid ein neues Ehrenmitglied. Im Rahmen der Hauptversammlung wurde er in dankbarer Würdigung der mehr als 30-jährigen Platz-Pflege des Vereins ausgezeichnet.

Hofstetten. Bürgermeister-Stellvertreter Arnold Allgaier entschuldigte zunächst Bürgermeister Martin Aßmuth, der sich mit der Nationalmannschaft der Bürgermeister im Trainingslager in Würzburg befindet.

Allgaier bescheinigte dem SC: "Ihr habt in der Corona-Krise bewiesen, dass ihr eine richtige Familie seid!" Mit dem ersten Tabellenplatz in der Landesliga wäre der SC dem Fußball-Himmel ein Stück näher, befand er analog zum Slogan der Gemeinde.

Ballfang-Zaunanlage soll in den Gemeinderat

Der Anfang allen Erfolgs liege in der erfolgreichen Jugendarbeit des Vereins. Der SC vertrete die Gemeinde im ganzen Ländle, Hofstetten sei stolz darauf. In der Corona-Zeit habe es der Vorstand geschafft, trotz allem eine einigermaßen normale Saison hinzubekommen. "Edgar Mäntele hat mit Sachverstand und langjähriger Erfahrung manch einen Blödsinn in den Vorschriften aufgezeigt und sich für pragmatische Lösungen gegenüber der Politik eingesetzt", hob Allgaier hervor.

Nach der Aufzählung der finanziellen Unterstützung der Gemeinde erklärte er: "Ob der gewünschte Multifunktions-Kleinfeldplatz am Dorfeingang realisiert werden kann, steht aufgrund anderer Großprojekte im Dorf noch nicht fest. Aber die Ballfang-Zaunanlage werden wir mit in den Gemeinderat nehmen."

Vorstandssprecher Edgar Mäntele erklärte: "Für die Verbands-Ehrungen haben wir Frank Kühn, Markus Giesler, Nils Kaspar, Thomas Stuber, Werner Neumaier, Uwe Brucker, Thomas Kreyer und Michael Singler vorgeschlagen." Mit der Vereins-Ehrennadel für zehnjährige aktive Tätigkeit wurden Frank Kühn, Nils Kaspar und Thomas Stuber ausgezeichnet. Die Vereinsehrennadel in Gold wurde für 20 Jahre verantwortungsvolle Tätigkeit im Verein an Michael Singler, Thomas Neumaier, Klemens Lehmann, Monika Obert und Edgar Mäntele verliehen. Franz Schmid wurde zum Ehrenmitglied des SC Hofstetten ernannt. Eintrittskarten zum Tote-Hosen-Konzert in Freiburg erhielten bei der Verabschiedung aus dem Vorstand Franziska Neumaier (sieben Jahre Schrift), Urban Ketterer (neun Jahre Beisitz), Uwe Brucker (zehn Jahre Jugend-Ausschuss), Thomas Neumaier (18 Jahre Jugend-Ausschuss), Arnold Allgaier (28 Jahre Kasse Jugend-Ausschuss).

Der neu gewählte Jugend-Ausschuss setzt sich aus den neuen Jugendleitern Stefan Allgaier und Fabian Huber, dem Kassenwart Thomas Lupfer sowie Schriftführer Jannik Ruf zusammen. Beisitzer sind Marco Brosamer, Mika Singler, Marius Jehle, Till Kaspar und Nico Obert.

SC-Vorstandssprecher Edgar Mäntele hat sich zum "Vereinsmanager Lizenz C" weiter gebildet. Im Umfang von 120 Lerneinheiten wurde er innerhalb eines halben Jahres in den Themenfeldern Finanzen, Recht, Steuern und Versicherungen, Vereinsbesteuerung, Organisation, Personal und Entwicklung, Gremienarbeit, Marketing, Kommunikation, Veranstaltungen sowie neue Medien geschult.

  • Bewertung
    0