Hofstetten (syw). Eine riesige Schar junger und alter Homberle hat am Samstagnachmittag beim Umzug durch Hofstetten auch beim Dorfcafé Halt gemacht, wo Familie Schmieder mit Kaffee, Schnäpsle, Likör, Glühwein und süßen Teilchen auf sie wartete. Für die Kinder regnete es jede Menge Süßigkeiten und Knabbereien aus dem Fenster, die Homberlemusik begleitete die fröhliche Truppe bei diesem Brauch lautstark mit fastnachtlichen Klängen. Auch beim neuen Bürgermeister Martin Aßmuth wurden die Homberle bestens bewirtet.