Herbolzheim Seit 65 Jahren als Sänger mit dabei

Die Geehrten des Kirchenchors St. Alexius Foto: Klaus Bruhin Foto: Lahrer Zeitung

Herbolzheim (red/sad). Im Rahmen der Cäcilienfeier sind mehrere Mitglieder des Herbolzheimer Kirchenchors St. Alexius für ihre langjährige Mitwirkung geehrt worden. Rita Hämmerle gehört bereits 50 Jahre dem Kirchenchor an und wurde mit einem persönlichen Schreiben von Erzbischof Stephan Burger und einer Urkunde des Diözesan-Cäcilien-Verbands ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie die Ehrenmitgliedschaft des Kirchenchors. Rita Proske singt bereits 60 Jahre im Chor.

Auf 65 Jahre Sängertätigkeit kann der Vorsitzende Richard Stubert zurückblicken. Seit 1970 ist er als Sprecher und seit 2016 als Vorsitzender für den Kirchenchor aktiv.

Stubert freute sich bei der Cäcilienfeier über die fast vollzählige Teilnahme der Mitglieder. Besonders begrüßte er die Ehrenmitglieder, den neuen Dekan und Präses des Chors Pfarrer Stefan Meisert, den langjährigen Pfarrer Wigbert Steinger und Diakon Thomas Rudolf sowie Chorleiterin Martina Petzold.

Im Jahresbericht blickte der Vorsitzende auf Aktivitäten zurück, wie die musikalische Mitgestaltung an den Fest- und Feiertagen und an Wallfahrtsgottesdiensten. Zwei goldene Hochzeiten von Chormitgliedern wurden musikalisch mitgestaltet. Die gute Zusammenarbeit der Chöre innerhalb der Seelsorgeeinheit wurde bei gemeinsamen Auftritten praktiziert. Ein musikalischer Gruß zum Muttertag erfreute die Bewohner des Pflege-Centrums Herbolzheim. Erstmals beteiligte sich der Chor nicht mehr am Weihnachtsmarkt.

Da der Rechner und stellvertretende Vorsitzende Karl Heinz Welte nicht anwesend sein konnte, wird der Kassenbericht in der nächsten Chorversammlung vorgestellt. Die Kassenprüfung ist jedoch bereits erfolgt.

Die fleißigsten Chorbesucher waren mit 41 Proben Rita Proske und Richard Stubert (je einmal gefehlt). Carmen Liuzzi und Anneliese Ruf fehlten nur in drei Proben und erhielten ein Lob. Der Chor hat zudem mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Momentan sind 33 Sänger aktiv. Interessierte Sänger sind jederzeit willkommen. Die Probe findet freitags um 20 Uhr im Gemeindehaus statt.

Zum Abschluss der Cäcilienfeier dankte Pfarrer Meisert der Chorgemeinschaft Herbolzheim, insbesondere dem Vorsitzenden Stubert und Chorleiterin Martina Petzold, für die wertvolle Unterstützung bei der Gottesdienstgestaltung.

Dem gesamten Vorstandsteam dankte der Vorsitzende. Besondere Anerkennung erhielten Rita Proske als langjährige Notenwartin sowie Karl Heinz Welte als Rechner und stellvertretender Vorstand und Ursula Maurer für die Protokollführung.

Diese Mitglieder wurden geehrt:

25 Jahre: Monika Reinbold

30 Jahre: Anni Penisch

35 Jahre: Doris Metzger, Maria George und Adalbert George

50 Jahre: Rita Hämmerle

55 Jahre: Paul Stubert

60 Jahre: Rita Proske 65 Jahre: Richard Stubert

  • Bewertung
    0