Herbolzheim Medaillenregen für Kunstturner

Die jungen Athleten vom Turnzentrum Herbolzheim glänzten bei den baden-württembergischen Kunstturnmeisterschaften in Heidelberg. Foto: Hauptvogel Foto: Lahrer Zeitung

(red). Bei den baden-württembergischen Kunstturnmeisterschaften in Heidelberg nahmen elf Athleten vom Turnzentrum Herbolzheim teil.

In der Altersklasse 7 erturnte sich Lukas Gaisdörfer (TV Lahr) einen souveränen ersten Platz, gefolgt von seinem Trainingspartner Adian Risto (TV Lahr). Gabriel Risto (ebenfalls TV Lahr) verpasste knapp das Podest und landete auf Platz 4.

Herbolzheimer Denis Stadnik überragt in der Altersklasse 8

Denis Stadnik (TV Herbolzheim) ließ alle Konkurrenten der Altersklasse 8 mit fast fünf Punkten Abstand hinter sich und sicherte souverän den zweiten Meistertitel für das Turnzentrum Herbolzheim. Dayn Böttcher (TV Lahr) erreichte in der Altersklasse 8 dagegen den sechsten Platz, Justin Gaisdörfer landete auf Platz 9.

In der Altersklasse 10 mussten sich Elias Reichenbach (TV Ichenheim) und Jamie van Tol (TV Freiburg-Herdern) nur einem Turner geschlagen geben und erreichten den zweiten und dritten Platz. Calvin Buss (TV Ichenheim) erturnte Platz 6, Aaron Lentini (TV Herbolzheim) kam auf den achten Platz.

Simon Herzog (TV Lahr) turnte einen starken Mehrkampf und konnte sich am Ende über einen 9. Platz in dem sehr starken Teilnehmerfeld der Altersklasse 13/14 freuen. Des Weiteren qualifizierte er sich für vier Gerätefinals. Am Sprung erturnte er sich dort sogar die Bronzemedaille.

Das Herbolzheimer Trainerteam um die beiden Übungsleiter Manuel Rothmann und Marcel Wickert kann also sichtlich zufrieden mit der Medaillenausbeute sein.

  • Bewertung
    0