Herbolzheim Abschlagen für den guten Zweck

Golfen und dabei Gutes tun – das ist am 14. September in Herbolzheim-Tutschfelden möglich. Foto: Europa-Park Foto: Lahrer Zeitung

Herbolzheim-Tutschfelden (red/fx). Zum fünften Mal in Folge findet am Samstag, 14. September, der Euromaus-Charity-Golfcup im Europa-Park-Golfclub Breisgau in Herbolzheim-Tutschfelden statt. Greenfees und Spenden kommen dabei den gemeinnützigen Vereinen "Santa Isabel – Hilfe für Kinder und Familien" und "Einfach helfen" zugute, heißt es in der Ankündigung. Golfer sowie Anfänger sind eingeladen, am Golfcup teilzunehmen oder begleitend einen Schnupperkurs zu absolvieren. Seit 2015 wird das Benefiz-Turnier unter dem Motto "Wir spielen für unsere Region" ausgetragen.

Beginn der Veranstaltung ist in diesem Jahr um 10.30 Uhr mit einem 18-Loch-Turnier mit der Spielform 2er-Scramble auf dem Meisterschaftsplatz "Rebland". Auf dem Kurzplatz "Heckenrose" startet um 13.30 Uhr ein Neun-Loch-Turnier, ebenfalls mit der Spielform 2er-Scramble.

Ab 12 Uhr bietet die "Swing to win"-Golfakademie einen zweistündigen Schnupperkurs für alle Golf-Neulinge an. Nach dem sportlichen Event können die Teilnehmer den Tag bei einem gemeinsamen badischen Buffet ab 16.30 Uhr in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

Erlöse kommen Hilfsvereinen zugute

Der Erlös aus Startgeldern und Spenden geht an die Vereine "Santa Isabel" mit der Vorsitzenden Marianne Mack und "Einfach helfen" von Mauritia Mack. Die beiden Vereine wurden ins Leben gerufen, um schnell und unkompliziert Menschen in schwierigen Lebenssituationen und bei besonders schweren Schicksalsschlägen zu unterstützen, so die Pressemitteilung.

Fragen und Anmeldungen zum Golfcup können direkt an den Europa-Park-Golfclub unter Telefon 07643/9 36 90 oder per E-Mail an info@gc-breisgau.de gerichtet werden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 13. September, 13 Uhr. Für Gäste beträgt das Startgeld inklusive Buffet für das 18-Loch-Turnier 90 Euro, für das Neun-Loch-Turnier 45 Euro. Mitglieder des Golfclubs erhalten ein ermäßigtes Turnierfee. Die Teilnahme am Probetraining ist auf Spendenbasis möglich.

  • Bewertung
    0