Heiligenzell "Besser als heute Abend geht es nicht"

Festkonzert: Der gebürtige Heiligenzeller Timo Handschuh an der Orgel im Schlössle Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Mit dem Festkonzert im Schlössle anlässlich der 1000-Jahr-Feier von Friesenheim und Heiligenzell haben die 90 Besucher am Freitagabend einen weiteren Höhepunkt im Festjahr erlebt. Geboten wurde ein Konzert auf höchstem Niveau.

Heiligenzell. Der gebürtige Heiligenzeller, Organist, Kirchenmusiker und Generalmusikdirektor Timo Handschuh und sein Partner Marc Bühler an der Trompete sind gemeinsam mit der Harfenistin Mirjam Weschle aufgetreten.

"Genauso habe ich mir die Atmosphäre bei dem Gedanken an eine Orgel vorgestellt", sagte Altbürgermeister Eugen Götz im Gespräch mit der "Lahrer Zeitung". In seinen Jahren als Bürgermeister hatte er sich nicht nur für den Erhalt des Schlössles als Stätte für Kultur stark gemacht, sondern ließ auch die kleine Orgel aus dem Hause Vier einbauen. "Besser geht es nicht, als heute Abend", wurde Ortsvorsteher Gerold Eichhorn nicht müde zu betonen.

Fast schon eine verspielte Humoreske war die von Timo Handschuh komponierte "Improvisierte Tanzsuite" zu berühmten Kinderliedern.

Timo Handschuh verfügt über eine meisterhafte Technik an der Orgel. Die "Französische Suite Nr. 5 G-Dur" von Bach wurde von ihm in der Balance zwischen Einfachheit und Demut gegenüber der Aussagekraft des Stücks vorgetragen.

Unter die Haut ging das Zusammenspiel von Orgel und Trompete mit dem Meistertrompeter Marc Bühler. Ein Genuss war etwa das Stück "Pavane" von Gabriel Fauré.

Verspielt und dennoch kraftvoll zeichnete Mirjam Weschle an der Harfe eine überwältigende Interpretation von Gabriel Faurés "Impromptu op. 86". Erlebbar war die höchste Konzentration, mit der die gebürtige Oberweiererin mit ihrem Saiteninstrument verschmolz.

Mit der gefühlvollen Zugabe "Panis Angelicus" beschlossen die Musiker den Abend. Nachdem der letzte Ton verklungen war, riefen die Gäste "Bravo" und erhoben sich applaudierend von ihren Plätzen.

  • Bewertung
    0