Hausach Tobias Kamm ist neuer Vorsitzender

Der neu gewählte Vorstand der Hausacher Freien Wähler mit Bernd Waidele (von links), Tobias Kamm, Stefan Armbruster, Ines Benz (wurde verabschiedet) und Udo Prange Foto: Störr Foto: Schwarzwälder Bote

Die Hausacher Freien Wähler haben mit Tobias Kamm einen neuen Vorstand gewählt. Ines Benz hatte nicht mehr für den Posten kandidiert, der offizielle Wechsel an der Spitze erfolgt zum 1. Juli.

Hausach . Im Rahmen der Hauptversammlung stellten sich auch die Kandidaten der Freien Wähler für die Gemeinderatswahl am 26. Mai vor.

Zunächst berichtete Ines Benz aus der Vereinsarbeit in den vergangenen beiden Jahren. Mit der Fraktion des Gemeinderats habe es verschiedene Sitzungen zu aktuellen Themen gegeben, der Fokus sei aber auf die anstehende Kommunalwahl gelegt worden.

Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre

An der Verabschiedung von Altbürgermeister Manfred Wöhrle hätten sich die Freien Wähler ebenso beteiligt wie an der Begrüßung von Bürgermeister Wolfgang Hermann. "Auf die Liste zur Gemeinderatswahl können wir stolz sein. Es ist eine sehr gute Mischung in der Altersstruktur und Querschnitt, der viele Bereiche Hausachs abdeckt", bedankte sich die Vorsitzende Benz bei den anwesenden Mitgliedern.

In der anschließenden Vorstellung aktueller Gemeinderatsthemen durch Tobias Kamm, Stefan Armbruster und Ines Benz wurde eifrig mit den Versammlungsteilnehmern diskutiert.

Von der Windkraft über den Breitbandausbau bis hin zur Gewerbeentwicklung "Hechtsberg" gab es ebenso viel Gesprächsstoff wie bei den Großprojekten "Kinzigtalbad" und "Schule/Mensa". Einzig der aktuelle Haushalt war relativ schnell besprochen.

Zum Thema Nahversorgung informierte Hermann, dass der Gemeinderat in der Juli-Sitzung über die Offenlage bezüglich des geplanten Rewe-Neubaus beim Bahnhof entscheiden werde.

Komplexe Themen stehen im Gremium an

Im Vorfeld der Kommunalwahlen verwies der Bürgermeister auf die Komplexität der Themen, mit denen sich die Gemeinderäte ehrenamtlich beschäftigen würden und bedankte sich bei den Freien Wählern: "Schön, dass es euch gibt."

Zum neuen Vorsitzenden wurde anschließend Tobias Kamm gewählt, sein Stellvertreter ist Stefan Armbruster, die Kasse führt Bernd Waidele und Schriftführer ist Udo Prange. Er will dieses Amt allerdings bei den kommenden turnusmäßigen Wahlen in zwei Jahren abgeben.

Auch wird ein Internetbeauftragter gesucht, der sich um den Auftritt der Hausacher Freien Wähler im weltweiten Datennetz kümmert. Die Kassenrevision wird weiterhin bei Rolf Holderer liegen.

Nach den Diskussionen, den Regularien und der Vorstellung der Gemeinderats-Kandidaten präsentierte Bürgermeister Wolfgang Hermann stellte sich als Kandidat für den Kreistag.

  • Bewertung
    0