Hausach Großes Finale mit Spiel und Spaß

Auch im vergangenen Jahr hatten die Kinder viel Spaß mit den Attraktionen. Archivfoto: Jehle Foto: Schwarzwälder Bote

So schnell sind sechs Wochen Spiel und Spaß zu Ende: Das Hausacher Sommerferienprogramm endet am Sonntag, 9. September, mit einem großen Kinderfest in der Stadthalle und im Außenbereich.

 

Hausach. Und für das große Finale zum Ende des Sommerferienprogramms hat sich das Organisations-Team um Elisabeth Schmider und Kerstin Harter wieder einiges einfallen lassen. "Für Groß und Klein", wie die Organisatoren betonen.

Um 11 Uhr beginnt am kommenden Sonntag die große Sause rund um die Stadthalle. Mit dabei ist in diesem Jahr auch der beliebte Zauberer "Trickobelli". In der Stadthalle wird es auch wieder den Kleinkinderbereich geben. Die Bewirtung – mit Mittagstisch – in der Stadthalle übernimmt der Verein "Wir für Burkina", der Erlös ist somit für Kinder in Afrika bestimmt. Es sei den Veranstaltern wichtig, dass wenn Geld eingenommen wird, es auch für Kinder zur Verfügung stehen soll – ganz nach dem Motto "Von Kindern für Kinder", so Schmider.

Bei den verschiedenen Aktionen habe das Team Wert darauf gelegt, dass Kinder jeden Alters angesprochen werden, so Schmider. So gibt es im Außenbereich verschiedene Stationen des Spielmobils inklusive "Hau den Lukas", eine Hüpfburg und das Jugendrotkreuz ist vor Ort. Zudem gibt es Großbrettspiele, Kinderschminken, Maltische und mehr.

Von Hüpfburg bis Armbrustschießen

Für die größeren Kinder gibt es zudem die "Bubble Balls". Das sind große aufblasbare Gummibälle, die sich die Teilnehmer während eines Fußballspiels über den Oberkörper stülpen – nur die Füße schauen noch hinaus. Außerdem bietet die Gruppe "Villsvin af Svear" Armbrustschießen an. Für jeden ist also etwas dabei. Das sei ihnen wichtig, erklärt Schmider. Alle Kinder, egal welchen Alters und gleich welcher Nationalität oder Kultur, sollen sich in dem abwechslungsreichen Programm wiederfinden. "Es ist zwar immer ein riesen Aufwand, aber immer wieder schön", erklärt Schmider.

Der Eintritt zum Kinderfest an der Stadthalle ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Hausacher Kinderfest findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in der Stadthalle statt. Zeitgleich beginnen auch die zahlreichen Aktionen, die im Stadthallenpark stattfinden. Gleich zwei magische Vorstellungen gibt es mit dem beliebten Zauberer "Trickobelli": Er tritt um 14 und 16 Uhr auf. Ab 15 Uhr werden die Sportabzeichen ausgeben. Das Kinderfest endet gegen 17 Uhr.

  • Bewertung
    0