Haslach i. K. Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße B 33/B 294 sind am Donnerstagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden.

Haslach (red/lmk). Zusätzlich entstand an den beteiligten Autos ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro, teilt die Polizei mit. Demnach musste eine 34 Jahre alte Autofahreren auf der Strecke zwischen Hausach und Haslach, auf Höhe des dortigen Parkplatzes, wegen eines Rückstaus die Geschwindigkeit reduzieren. Ein ihr nachfolgender 62-Jähriger, der laut Polizei möglicherweise von der Sonne geblendet wurde, erkannte dies zu spät und krachte gegen 17.30 Uhr in das Heck des Autos vor ihm. Beide Unfallbeteiligten sowie die Beifahrerin der Frau erlitten leichte Verletzungen und mussten zur weiteren Behandlung in örtliche Krankenhäuser gebracht werden. Das stark beschädigte Auto des mutmaßlichen Unfallverursachers musste außerdem abgeschleppt werden.

  • Bewertung
    0