Haslach i. K. Elfjährige stellen mutmaßlichen Fahrraddieb

Die Mädchen folgten dem mutmaßlichen Dieb. (Symbolfoto) Foto: Pexels / pixabay

Haslach - Zwei elfjährige Mädchen haben am Montag in Haslach einen mutmaßlichen Fahrraddieb gestellt. 

Zunächst beobachtete eine der Elfjährigen, wie eine Mann gegen 17 Uhr ihr Fahrrad vom Bahnhof wegschob.

Gemeinsam mit ihrer gleichaltrigen Freundin ging sie diesem laut einer Mitteilung der Polizei hinterher. Nachdem der mutmaßliche Fahrraddieb ein Haus betreten hatte, klingelten die Mädchen an der Haustür. Auf Nachfrage händigte der 28-Jährige den Mädchen das Fahrrad wieder aus. Laut Polizei habe der Mann gesagt, er habe das unverschlossen abgestellte Fahrrad lediglich sicher verwahren wollen.

Der Sachverhalt ist jetzt Gegenstand polizeilicher Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Haslach.

  • Bewertung
    7