Haslach i. K. Das beste Enten-Bild steht fest

Keine leichte Auswahl: 24 Urlaubsfotos hatten Teilnehmer aus der ganzen Raumschaft Haslach im Rahmen des Wettbewerbs an die Kolping geschickt. Foto: Kleinberger Foto: Schwarzwälder Bote

Haslach (lmk). Im Rahmen ihres 160-jährigen Bestehens hat die Haslacher Kolpingfamilie in den Sommerferien 40 Gummi-Enten auf die Reise geschickt. Das Ziel: Möglichst viele Urlaubsfotos mit den Enten zurückzubekommen. Dazu wurde ein Fotowettbewerb ins Leben gerufen.

Am Ende kamen zwei Dutzend Bilder zurück. "Mit der großen Resonanz haben wir nicht gerechnet", bekannte Heinrich Stöhr von der Haslacher Kolping bei der Jury-Sitzung.

Gemeinsam mit Bürgermeisterstellvertreter Frank Obert und den Redakeurinnen Lisa Kleinberger sowie Maria Benz entschied er kürzlich über die Preisträger.

Für die Jury waren Originalität und Qualität der Bilder ausschlaggebend. Die Plätze eins und zwei lagen sehr dicht beieinander.

Gekürt wird der Sieger am 3. Dezember – erst dann erfährt auch die Jury, wessen Idee am besten überzeugen konnte. Denn die Namen der Einsender waren bei der Sitzung nicht zu erfahren.

Die Gewinner erhalten HGH-Einkaufsgutscheine in Höhe von 80 Euro (erster Platz), 50 Euro (zweiter Platz) und 30 Euro (dritter Platz).

  • Bewertung
    0