Haslach i. K. Autofahrerin verletzt sich bei Unfall

Ein Auffahrunfall auf der B 33 hat am Donnerstagmittag einen Schaden in vierstelliger Höhe zur Folge gehabt. Ein Auto wurde abgeschleppt.

Haslach (red/lmk). Wegen eines Rückstaus auf der B 33 musste am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr eine Autofahrerin vor der Einmündung zur Haslacher Straße anhalten, teilt die Polizei mit. Eine nachfolgende Fahrerin stoppte ebenfalls. Einem 23-Jährigen gelang es hingegen nicht mehr rechtzeitig, seinen Transporter anzuhalten. Er prallte in das Heck des Autos vor ihm, worauf dieses auf den davor stehenden Wagen geschoben wurde. Die 37-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 9000 Euro. Ein Auto musste "an den Haken" und durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

  • Bewertung
    0