Gutach Unfall: Senior nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Der Senior wollte die Hauptstraße überqueren. (Symbolbild) Foto: dpa

Gutach - Ein Senior ist bei einem Unfall in Gutach schwer verletzt worden. Er wollte die Hauptstraße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Nach der Erledigung seiner Bankgeschäfte überquerte der Senior die Hauptstraße, um auf die gegenüberliegende Straßenseite zu kommen. Dabei wurde er gegen 15.30 Uhr von einem in Richtung Hornberg fahrenden Ford frontal erfasst.

Rettungshubschrauber bringt Senior in Klinik

Der Fußgänger verletzte sich durch den Aufprall so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Der Sachschaden an dem Ford wird nach ersten Angaben auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Er musste abgeschleppt werden.

Die B33 war durch den schweren Unfall für einige Zeit voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung konnte inzwischen wieder aufgehoben werden.

  • Bewertung
    9