Gutach Nach der Piste geht’s zum "Après-Ski"

Rund 50 Frauen nutzten das Angebot des TuS Gutach und genossen einen Skitag "Ladies only" im Bregenzer Wald. Foto: Heinzmann Foto: Schwarzwälder Bote

Gutach. Der "Ladies-Day", ein Skitag ausschließlich für Frauen, ist auch bei seiner vierten Auflage ein voller Erfolg gewesen. Der TuS Gtuach organisierte die Skiausfahrt, die diesmal in den Bregenzer Wald führte. Rund 50 Frauen aus Gutach und Umgebung nutzten das Angebot, um einen rundum sorglosen Skitag zu verbringen.

 

Wer wollte, ließ sich von TuS-Übungsleiter Bruno Wöhrle das Skigebiet zeigen, alle anderen zogen auf eigene Faust los. Damit der Skitag richtig genossen werden konnte, ging es bereits um fünf Uhr früh los, sodass die Gruppe dem Berufsverkehr am Bodensee entlang entging. Mit Kaffee, Brezeln, Kuchen und Sekt war für die Verpflegung im Bus gesorgt. So waren die ersten Frauen gut gestärkt und saßen bereits um 8.30 Uhr in der Mellauer Gondel. Beste Pistenverhältnisse machten auch die Regentropfen am Morgen schnell vergessen.

Zum Abschluss trafen sich die Teilnehmer am späten Nachmittag an "Heikes Schirmbar" auf der Piste, um das letzte Stück der tückischen Talabfahrt noch gemeinsam zurückzulegen. Zu einem zünftigen Skitag gehört auch eine gute "Après-Ski- Party", welche die "Ladies" an der Talstation der Uga-Bahn in Damuels feierten.