Gutach "Magische Momente" in Gutach

Mit feinem Humor und exzentrischem Blödsinn präsentiert "Herr Kasimir" seine clownesken Pantomimen. Foto: Kasimir Foto: Schwarzwälder Bote

Unter dem Motto "Magische Momente" findet am Dienstag, 2. Oktober, die zehnte Gutacher Kunstbühne statt. Musik, Humor und Tanz stehen ab 20 Uhr in der Festhalle auf dem Programm.

Gutach (red/lst). Als Künstler gewannen die Organisatoren unter anderem die "Mozart Heroes", "Herr Kasimir" und "Suzanne Nopper". Mozart Heroes: Mit Violoncello und Gitarre rocken die beiden Schweizer Chris und Phil durch sämtliche Musikepochen und kombinieren feine klassische Melodien mit rockigen Riffs, heißt es in der Ankündigung. Gnadenlos vermixen sie Mozart mit Metallica und schaffen auf diese Weise ein völlig neues Bühnenerlebnis. Die "Mozart Heroes" gelten als sensationelle Neuentdeckung für alle, die sich über die Grenzen von Klassik, Rock und Filmmusik hinwegsetzen wollen. Naoto: Diese Show zieht jeden Zuschauer in ihren Bann. Der Künstler Naoto scheint mit seinem Jojo auf magische Weise verbunden zu sein. Perfektes Timing und rasend schnell – das ist Naoto, der in der Ankündigung als " King of Jojo" gefeiert wird. Wunderbare Musik und eine mitreißende Choreografie lassen seine Auftritte zum Hochgenuss werden. Herr Kasimir: Mit feinem Humor und exzentrischem Blödsinn präsentiert der vielfach ausgezeichnete "Herr Kasimir" meisterlich seine clownesken Pantomimen. "Mit unendlicher Spielfreude schafft er es, in jedem noch so kleinen Moment, aus ganzem Herzen Clown zu sein", heißt es in der Ankündigung. Suzanne Nopper: Die im klassischen Gesang ausgebildete Künstlerin verbindet ihr großes Stimmvolumen mit einer vielfältigen Interpretationsfähigkeit, teilen die Organisatoren mit. Ausgezeichnet als beste Musical- und Gospelsängerin, präsentiert sie ihre Vielseitigkeit auf unterschiedlichen Bühnen. Auftritte in klassischen Konzerten, Musicals wie "Jesus Christ Superstar" oder "Dracula" belegen ihr außergewöhnliches Repertoire. "Eine große Stimme", schreiben die Organisatoren. Alfred Metzler: Vom Fußballprofi zum Trainer, vom Kunstmaler zum Magier und Zauberer: So facettenreich wie sein einzigartiger Werdegang präsentiert und moderiert der "Copperfield des Kinzigtals" die Kunstbühne.

Die Landfrauen aus Gutach servieren an dem Abend "kleine Köstlichkeiten".

Karten gibt es für 12 Euro pro Person im Vorverkauf bei der Tourist-Information Gutach, Sonja Heinzmann, unter Telefon 07833/93 88 50. An der Abendkasse kostet der Eintritt 14 Euro.

  • Bewertung
    0