Gutach Für Stadthunde ist es ein Abenteuer

Die Ferienwohnung von Ute Neumann ist im Ramsbachweg in Gutach.Foto: Jehle Foto: Schwarzwälder Bote

Der Trend zum Urlaub mit dem Hund nimmt zu und deren Besitzer legen Wert auf Komfort auch für ihre Vierbeiner. In Gutach hat die Ferienwohnung von Ute Neumann bei der "Pfoten-Klassifizierung" auf Anhieb drei von fünf Pfoten erreicht.

Gutach. Vergeben wird die Auszeichnung vom Deutschen Tourismusverband (DTV) in Kooperation mit dem Tierportal "Deine Tierwelt". Die Neumanns hatten von der Zusatzklassifizierung über die Tourist-Info Wolfach, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal (STK), erfahren und sich zur Prüfung angemeldet.

Der Vierbeiner als Familienmitglied akzeptiert

"Ein Hund ist ja ein Familienmitglied und bei uns ist er genauso Gast wie seine Besitzer", stellte Ute Neumann im Gespräch mit dem Schwabo fest. Der Vierbeiner darf sich im Haus frei bewegen und und kann sich so von Anfang an daheim fühlen. Ute und Waldemar Neumann hielten merh als 30 Jahre lang selbst Hunde – drei Pudel waren ihre auserkorenen Lieblinge. "Wir nahmen sie überall hin mit", erinnert sich Ute Neumann.

Heute halten Neumanns keine eigenen Hunde mehr. Zu groß war die Trauer über den Tod der jeweiligen Tiere. Vor allem über den Verlust des letzten Hundes sei die Mutter untröstlich gewesen und kaum darüber hinweggekommen. "Nachdem die Mutter gestorben war, haben wir uns entschlossen, aus der Wohnung eine Ferienunterkunft zu machen und ausdrücklich auch Hundebesitzer willkommen zu heißen" betonte Ute Neumann.

Schon vor der Klassifizierung zur hundefreundlichen Ferienunterkunft haben viele Familien unbeschwerten Urlaub bei den Neumanns genießen können. Ein Schäferhund habe vor allem das Wasser geliebt und sein favorisierter Gassiweg war entlang eines Baches, in den er nach Lust und Laune hinein sprang.

In einem Jahr war auch ein Ehepaar mit zwei Hunden zu Gast, erinnert sich die Gutacherin. Eines der zwei Tiere sei krank gewesen und an manchen Ausflügen konnte es nicht teilnehmen. "Der Hund ist dann bei uns daheim geblieben und wir haben es uns gemütlich gemacht", erzählt Neumann.

Ein anderes Mal habe die kleine Tochter der Urlaubsfamilie Geburtstag gehabt und ein Besuch des Europa-Parks gehörte zum Geschenk. "Der Familienhund hat dann einen erlebnisreichen Tag mit uns verbracht", meint die Hundefreundin.

Vor allem für Stadthunde sei der Urlaub im ländlichen Gutach ein Abenteuer mit ungewohnten Duftfährten. Die Ferienwohnung der Neumanns gehört nun zu den bisher sieben Betrieben in Baden-Württemberg, die mit Pfoten ausgezeichnet wurden und zählt damit zu einer der ersten Unterkünften in der Region, die das Angebot "Urlaub mit dem Hund" qualitativ vertritt.

Die Kriterien beinhalten hundegerechte Ausstattung der Ferienwohnung und ein speziell auf Hundehalter zugeschnittenes Informationsangebot wie Ausflugsziele und Restaurants, wo Vierbeiner willkommen sind. Auch Auslaufmöglichkeiten und vorhandene Kotbeutel sowie deren geregelte Entsorgung gehören dazu. Annehmlichkeiten wie unter anderem Willkommensleckerli und Hundeplanschbecken sowie Hundehandtuch punkten ebenfalls.

In Pandemiezeiten sehen sich die Neumanns vor bisher unbekannten Problemen: "Wir werden bald geimpft und wenn die Gäste kommen, wird sich die Frage stellen, wie wir vorgehen sollen hinsichtlich der Impfung in Bezug auf die Gäste."

Der Katalog der Pfoten-Klassifizierung umfasst 32 Kriterien, die bundesweit einheitlich sind. Anhand dessen wird die hundegerechte Ausstattung der Ferienunterkunft überprüft. Weitere Infos unter www.deutschertourismusverband.de/qualitaet/pfoten-klassifizierung.html.

Der Schwarzwald Tourismus Kinzigtal (STK) listet auf seiner Internetseite unter www.schwarzwald-kinzigtal.info/urlaub-mit-hund neben hundefreundlichen Unterkünften auch Freizeitangebote mit Hund, örtliche Tierärzte und Ähnliches auf.

  • Bewertung
    0