»Gut« bis »sehr gut« Ortenauer Badeseen erhalten Top-Bewertungen

Marco Armbruster
 Foto: Geitlinger

Sonnenschein und Hitze laden am Wochenende zur Abkühlung im nächstgelegenen See ein. Die Ortenauer haben dabei die Qual der Wahl: Laut Übersicht des Landes ist die Wasserqualität in allen Badegewässern der Region einwandfrei.

Ortenau - In den meisten Badeseen im Land kann auch in diesem Sommer bedenkenlos geplanscht werden – in der Ortenau sogar in ausnahmslos allen. Das geht aus der aktuellen "Badegewässerkarte" Baden-Württemberg hervor. Dort sind Infos zu den im vergangenen Jahr hygienisch überwachten Badestellen zu finden, informiert das Gesundheitsministerium. Derzeit liegen für keines der Gewässer der Region über ein Badeverbot, erhöhte mikrobiologische Parameterwerte oder das Auftreten von Blaualgen vor. Die Online-Karte gibt’s auf badegewaesserkarte.landbw.de.

Von den Gesundheitsämtern werden während der Badesaison, die in Baden-Württemberg in der Regel vom 1. Juni bis zum 15. September dauert, mindestens einmal im Monat Wasserproben entnommen und eine Untersuchung im Labor veranlasst. Aktuelle Ereignisse wie Starkregen können zu Einschwemmungen von Keimen oder Schadstoffen in die Gewässer führen. Das Ministerium rät daher, zusätzlich die an Badeseen aufgestellten Hinweise und Badewarnungen zu beachten. Davon in Flüssen zu baden, rät Minister Lucha ab, da diese in der Regel nicht kontrolliert würden.

  • Bewertung
    0