Gengenbach Rossini und Strauß zum neuen Jahr

Antal Barnás gründete die Ungarische Kammerphilharmonie und leitet sie bis heute. Foto: Promo Foto: Lahrer Zeitung

Gegenbach (red/rha). Die städtische Konzertreihe in Gengenbach startet mit den Neujahrskonzert der Ungarischen Kammerphilharmonie am Sonntag, 13. Januar. Ab 18.30 Uhr interpretiert das Orchester Stücke von Rossini und Strauß.

Ensemble hat sich einen guten Ruf erspielt

Der Klangkörper wurde 1999 von Antal Barnás gegründet. Er setzt sich aus Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf in ganz Europa erworben und zählt bereits zum fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene. 

Das Orchester unter der Leitung von Antal Barnás unternimmt jährlich eine Neujahrstournee in Österreich, Deutschland und der Schweiz und tritt bei verschiedenen Festivals und in vielen europäischen Konzertsälen auf.

Tickets gibt es unter der Hotline 07803/930144.

  • Bewertung
    0