Geländewagen mehrfach überschlagen 28-Jähriger stirbt bei Unfall in Oberharmersbach

Ein schrecklicher Unfall hatte sich am Samstagabend in der Ortsdurchfahrt Oberharmersbach ereignet. Der 28-jährige Fahrer des Geländewagens ist noch am Unfallort gestorben. Foto: Einsatz-Report24

Oberharmersbach - Ein 28-Jähriger und sein 24-jährger Beifahrer sind bei einem Unfall in Oberharmersbach aus dem Auto geschleudert worden. Der Fahrer starb.

Ein 28-Jähriger ist am Samstag, kurz nach 20 Uhr, auf der L 94, in der Ortsdurchfahrt Oberharmersbach mit seinem Geländewagen aus unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve gegen die Bordsteinkante gefahren. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf der Seite liegen.

"Die beiden Insassen wurden herausgeschleudert, da sich in dem Oldtimer keinerlei Sicherungssysteme befanden", so Polizei. Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 24-Jährige Mitfahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.

Die Feuerwehren Oberharmersbach und Zell, sowie mehrere Rettungswagen und Notärzte waren im Einsatz. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

  • Bewertung
    0