Friesenheim Mehr als 1000 Spieler kicken mit

Alles dreht sich um den Ball: Mehr als 1000 Fußballer aus der gesamten Region treten beim Hallenturnier in Friesenheim gegeneinander an. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Friesenheim. Seit zwölf Jahren beginnt der SC Friesenheim das neue Jahr mit einem sportlichen Höhepunkt. Mehr als 1000 Fußballer werden in der Sporthalle erwartet. Ein renommiertes Teilnehmerfeld mit Teams aus der Oberliga, Verbandsliga, Landesliga sowie Mannschaften aus der gesamten Region treffen aufeinander. "Die Zuschauer dürfen spannende Spiele auf höchstem Niveau erwarten", verspricht Matthias Gänshirt, vom Vorstand des SC Friesenheim und verantwortlich für den gesamten Spielverlauf. Aus Frankreich werden vier Teams erwartet. Mehr als 90 Gruppen haben sich bereits angemeldet. Das Turnier, mit Mannschaften von Kehl bis Freiburg, erfreut sich höchster Attraktion: Mittlerweile gibt es sogar Wartelisten. "Mehr als zwölf Mannschaften pro Staffel bekommen wir nicht durch", erklärt Gänshirt.

Flankiert wird das Jugendhallenturnier vom elften Grundschulturnier, an dem in diesem Jahr 16 Teams aus allen Grundschulen teilnehmen werden.

"Alte Herren" messen sich heute Abend

Das Turnier ist auch eine Art Spiegelbild der derzeitigen Entwicklung in der Fußballlandschaft. "Leider haben viele D-Junioren Mannschaften der Mädchen abgesagt", so Gänshirt. Damit ist bereits der Auftakt am Mittwoch ins Wasser gefallen. Langeweile kam den Verantwortlichen dennoch nicht auf. Schließlich fiel pünktlich um 13.30 Uhr der Startschuss für das Turnier der C-Junioren.

Der SC Friesenheim hat sich mit seinem Turnier in der gesamten Region einen sehr guten Ruf erarbeitet. Ideale Voraussetzungen biete mittlerweile die Sporthalle. Zwischen 40 und 50 Helfer unterstützen den Verein. Dass dies vor allem in der Ferienzeit nicht selbstverständlich ist, weiß Gänshirt. Der ein oder andere verzichte auf seinen Skiurlaub, um in Friesenheim dabei zu sein. Vier Tage Turnier, das will von einem Verein bewältigt sein.

Der Name "Dreikönigsturnier" ist für die "Alten Herren" geblieben. In diesem Jahr findet das 44. Alte-Herren-Ü35-Hallenturnier am heute Abend, 4. Januar, von 17.30 bis 21.30 Uhr statt. Mannschaften aus Friesenheim, Lahr, Dörlinbach, Fischerbach, Schutterwald, Zunsweier, Sulz, Mahlberg, Kippenheimweiler, Kuhbach-Reichenbach und Kürzell haben sich angemeldet. Am Sonntag, 6. Januar, dem eigentlichen Dreikönigstag, dürfte die Halle wieder geputzt sein und dem allgemeinen Sport ab Montag, 7. Januar, wieder zur Verfügung stehen.

  • Bewertung
    1